Zahnarztpraxis
Marion und Thomas Holdt

Ludwigstrasse 5 · 91126 Schwabach · Tel.: 09122 - 84 1 88
Öffnungszeiten
Montag 8.30 - 12.00 und 14.30 - 18.00
Dienstag 8.30 - 12.00 und 14.30 - 18.00
Mittwoch 14.30 - 19.00
Donnerstag 8.30 - 12.00 und 14.30 - 18.00
Freitag 8.30 - 12.00
Behandlungsablauf

Zahnimplantate werden in der Regel in einem ambulanten Eingriff bei örtlicher Betäubung in den Knochen eingesetzt. Bevor Kronen, Brücken oder Prothesen eingegliedert werden, muss das Implantat fest mit dem Kieferknochen verwachsen.
Die Planung des chirurgischen Eingriffs beginnt mit der Beurteilung Ihrer individuellen Mundsituation. Anschließend werden Röntgenbilder zur Planung des Eingriffs und zur Positionsbestimmung des Zahnimplantates angefertigt.
Im nächsten Schritt wird das Implantat eingesetzt. Falls nötig, kann dabei fehlender Knochen mit Eigenknochen oder einem Knochenersatzmaterial wieder aufgebaut werden.
Während der Einheilzeit von normalerweise 6 - 12 Wochen wächst der Knochen um das Implantat herum an.
Nach Abschluss der Einheilzeit wird das Implantat freigelegt, für ein bis zwei Wochen mit einem Zahnfleischformer versorgt und dann der neue Zahnersatz auf dem Implantat befestigt.